Solaranlagen

   

Nachfragebelebung nach Solarwärmeanlagen in 2015


Nachfragebelebung nach Solarwärmeanlagen in 2015

Für das laufende Jahr 2015 rechnet die deutsche Heizungsindustrie mit einer deutlichen Nachfragebelebung nach Solarwärmeanlagen.

Bessere Solarthermie-Förderung seit April 2015
Für Eigenheimbesitzer etwa wurden die Zuschüsse für Solarwärme zum 01. April 2015 auf mindestens 2.000 Euro angehoben. Weitere 500 Euro erhalten diejenigen, die zugleich in eine neue Heizungsanlage investieren. Der sogenannte Kesseltauschbonus wird sowohl für hocheffiziente Brennwertkessel, als auch für neue Biomasseanlagen und andere Effizienztechniken gezahlt.

Bis zu 40 Prozent der Energie durch Solaranlage einsparen
Hausbesitzer werden sich nun wieder häufiger für eine Solarwärmeanlage entscheiden, schließlich ist diese Technik die effizienteste Art, die Energie der Sonne zu nutzen. Solarwärmeanlagen sind ausgereift und seit vielen Jahren bewährt - sie sind langlebig, wirtschaftlich und zuverlässig. Außerdem senken Solarwärmeanlagen den Verbrauch fossiler Energien deutlich: Um bis zu 40 Prozent der Energie lassen sich damit im Vergleich zu einer Altanlage einsparen.